Einleitung




Das Dokumentationszentrum für altösterreichische Pferderassen hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Dokumentation und Aktualisierung der Geschichte jener Pferderassen, deren Entstehung auf dem Gebiet der österreichisch-ungarischen Monarchie erfolgte,
  • Dokumentation historischer Zuchtstätten, Sport- und Trainieranlagen,
  • Dokumentation der Einsatzbereiche der Rassen in der Armee, im Transportwesen, im Sport sowie in der Landwirtschaft,
  • Erfassung der historischen Entwicklung der Reit- und Fahrlehren sowie der Pferdehaltung,
  • als Österreich-Vertretung der AIAT Aktivitäten für das traditionelle Fahren zu setzen,
  • Förderung der traditionsreichen Reit- und Fahrlehren,
  • Förderung der Zusammenarbeit mit den Nachfolgestaaten der k.u.k. Monarchie sowie mit deren Zuchtverbänden,
  • Organisation von Exkursions-Reisen, Pferdeschauen, Fachveranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen.